Übermittagsbetreuung
Tolle neue Räume

Auschwitzfahrt in der Jahrgangsstufe 10

Jeder 27. Januar ist ein Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. An diesem Tag, im Jahr 1945, rückte die Armee der Sowjetunion in das Gebiet der polnischen Stadt Oswiecim ein und damit auch in das Konzentrationslager Auschwitz ein. Dem Stammlager gehörten noch weitere Lager an, unter anderem das Vernichtungslager Birkenau. Dieses befindet sich in 3km Entfernung und ist Mahnmal für eines der schlimmsten und größten Kriegsverbrechen der Geschichte.

Durch Bücher und Dokumentationen sieht man zwar die Bilder dieses durch menschenunwürdige Geschehnisse bekannten Ortes, die Dimension und Größe wird einem jedoch erst bewusst, wenn man vor Ort ist und Eindrücke und wahre Geschichten erfährt.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern in der Klasse 10 eine Studienfahrt nach Oswiecim und Krakau an, um Ihnen die Chance zu geben, sich mit dem Thema Nationalsozialismus und Shoa intensiv auseinander zu setzen. Dementsprechend richtet sich die Fahrt an Schülerinnen und Schüler, die bereit sind, sich über den Geschichtsunterricht hinaus mit dem Thema zu befassen und sich aktiv einzubringen.

Standardmäßig beinhaltet die Studienfahrt 2 x vierstündige Führungen durch das Stammlager Auschwitz und durch das Vernichtungslager Birkenau. Weiterhin stehen ein Besuch der Synagoge und des jüdischen Friedhofes in Oswiecim auf dem Programm.

Auch ein Besuch der wunderschönen Stadt Krakau ist Teil der Studienfahrt. Hier stehen eine Stadtführung durch das jüdische Viertel und ein Besuch des Oskar Schindler Museums als Programmpunkte an.

Unsere Auschwitzfahrten sind immer wieder eine besondere Gelegenheit, Geschichte zu erleben. Die Fahrt erfordert Anstrengungsbereitschaft und bietet tiefgreifende Erfahrungen. Sie bedeutet in unseren Augen einen wichtigen Baustein für die politische und historische Bildung.

Wir freuen uns auf interessante Studienfahrten mit euch!

Eure Fachschaft Geschichte

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.