Kursfahrt nach Paris –
der Kunsthauptfachkurs der Abschlussklassen begibt sich auf Spurensuche großer Vorbilder

Mai 2019 ... Notre Dame steht noch in voller Schönheit … 4 Tage Paris … Unterkunft mitten im Herzen der Kunstmetropole, zu Füßen des Montmartre und somit mit direktem Blick auf Sacre Coeur – das war eine Herausforderung für die jungen Künstler der Otto Hahn Realschule, die im Laufe des 10. Schuljahrs anhand von Künstlerbiografien, Architekturstudien und praktischer Einführung in die Malweise der Impressionisten an großer Leinwand im Freien aufwändig vorbereitet wurde.
Im Mittelpunkt stand das Wir und die Kunst und die Musik. Mit einer Erkundigung der Seine-Insel mit Notre Dame und einem Picknick unter der berühmten Weide an der Spitze der Insel gestärkt, wartete am Abend bereits der erste Kulturgenuss, der das WIR, die Kunst und die Musik unter einen Hut brachte: ein Violinkonzert im gotischen Sakralbau Ste Chapelle. Der nächste Tag brachte den Louvre und die Tuilerien näher, vereinte wiederum Kunst und Musik durch einen Besuch der Opéra, bot Gelegenheiten zum Bummeln auf den Chams Elysées und ein gemeinsames Abendessen in einem typischen französischen Restaurant. Als Höhepunkt der Kurzreise betrachteten die Schüler den Tag auf dem „Künstlerhügel“ Montmartre mit einem Workshop auf den Stufen zu Sacre Coeur – inmitten internationaler Künstler. Die Lichterschau am Eiffelturm in der Nacht krönten den Tag. Am Abreisetag bot sich noch die Gelegenheit, durch die Hallen des Musée d’Orsay Werke von van Gogh, Monet, Manet Renoir und vielen mehr zu bewundern.
Der Abschlussjahrgang 2020 bereitete sich ebenfalls auf „ihre“ Parisfahrt vor, konnte aber aus pandemischen Gründen lediglich ihre Version des Eiffelturms in einem nicht weniger aufwändigem Heimprojekt als Abschlussarbeit herstellen. Fotos der vielfältigen Arbeiten sind ebenfalls auf dieser Homepage hinterlegt.

  • P1300920
  • P1310020
  • P1310047
  • P1310104
  • P1310244
  • Querformat_1
  • Querformat_10
  • Querformat_11
  • Querformat_12
  • Querformat_13
  • Querformat_2
  • Querformat_3
  • Querformat_4
  • Querformat_5
  • Querformat_6
  • Querformat_7
  • Querformat_8
  • Querformat_9

Auschwitzfahrt in der Jahrgangsstufe 10

Jeder 27. Januar ist ein Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. An diesem Tag, im Jahr 1945, rückte die Armee der Sowjetunion in das Gebiet der polnischen Stadt Oswiecim ein und damit auch in das Konzentrationslager Auschwitz ein. Dem Stammlager gehörten noch weitere Lager an, unter anderem das Vernichtungslager Birkenau. Dieses befindet sich in 3km Entfernung und ist Mahnmal für eines der schlimmsten und größten Kriegsverbrechen der Geschichte.

Aktuelle Termine

05.Jul.21 -17.Aug.21
Sommerferien

05.Jul.21 -17.Aug.21
Sommerferien

05.Jul.21 -17.Aug.21
Sommerferien

05.Jul.21 -17.Aug.21
Sommerferien

05.Jul.21 -17.Aug.21
Sommerferien

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.