Übermittagsbetreuung
Tolle neue Räume

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

wir freuen uns, Sie auf unserer neu überarbeiteten Homepage begrüßen zu können.

Speziell in Zeiten des Schul- und Unterrichtbetriebs unter Coronabedingungen kommt der Informationsmöglichkeit über digitale Wege eine große Bedeutung zu. Wir möchten Sie deshalb gerne einladen, insbesondere wenn Sie sich zurzeit auf der Suche nach der neuen Schule für Ihre Kinder in der 4. Klasse befinden, unsere Seiten zu durchstöbern. Da wir Ihnen bis jetzt noch keinen Ersatztermin für den Tag der offenen Tür anbieten können, haben wir für Sie einen kleinen Imagefilm unserer Schule zusammengestellt.

Hier geht es zum Film: https://youtu.be/OyB38e7IsXU Selbstverständlich werden wir auch noch versuchen, Sie und Ihr Kind zu einem Ersatztermin für den Tag der offenen Tür in die Schule einzuladen und/oder ein Online-Angebot zu machen.

Viele Punkte, die Auskunft über die Zusammenarbeit und Angebote in unserer Schulgemeinschaft geben, sind bereits mit Inhalten gefüllt. Da sich die Seite noch im Aufbau befindet, werden Inhalte in den nächsten Wochen stetig erweitert.

Felix Bertenrath

Schulleiter

 

In der 1. Sommerferienwoche konnten wir mit finanzieller Unterstützung durch das Schulministerium und den Schulträger ein Zirkusprojekt durchführen. Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler aus der 5. und 6. Jahrgangsstufe waren in der ersten Woche der Sommerferien zusätzlich in der Schule und konnten erfahren, was es bedeutet eine Zirkusaufführung zu planen, zu organisieren, zu strukturieren und letztendlich aufzuführen. 

Neben dem Spaßfaktor waren also vor allem soziale Fähigkeiten, aber auch Mut, Durchhaltevermögen, Kommunikationsfähigkeiten und üben, üben, üben notwendig. 

Die Kinder konnten am 1. Tag in alle Bereiche „reinschnuppern“ und ausprobieren, was ihnen liegt. Folgende Auswahlmöglichkeiten gab es: 

  • Jonglage, Diabolo, Flowersticks
  • Clownerie
  • Zaubern
  • Akrobatik
  • Auf Kugel balancieren
  • Drahtseil
  • „Glasscherben“

Viele Kinder wollten ihre Talente in mehreren Bereiche zeigen und konnten dann an den folgenden Tagen die gewählten Darstellungen einüben.  Die Kinder wurden zu Artisten. 

Neben dem Üben musste die Aufführung geplant werden – wer übernimmt die Aufgaben des Direktors, wer kümmert sich um die Choreographie, Beleuchtung und Songauswahl? Dabei war die Unterstützung der Zirkuspädagogin zwar wichtig und notwendig, aber die Schülerinnen und Schüler konnten sich trotz kleinerer Konflikte und „Machtkämpfchen“ auf alles einigen und so konnte die Generalprobe am Vortag der Aufführung erfolgreich durchgeführt werden. 

Alle Schülerinnen und Schüler waren spürbar stolz auf sich. Die Anstrengungen der Übungstage haben sich gelohnt. Die Aufregung und Anspannung vor dem Auftritt am Freitag vor den Angehörigen zeigte sich bei den Artisten. Die Motivation und das wiederholte Üben, führte zum Erfolg und den verdienten Applaus des Publikums. 

Am Aufführungstag kamen fast 60 Zuschauer und folgten gespannt der 30-minütigen Show. Es gab riesigen Applaus und trotz einer kleinen Musikpanne (welche von den Artisten super gemeistert wurde) war das Zirkusprojekt ein toller Erfolg.

 

  • IMG_3124
  • IMG_3135
  • IMG_3176
  • IMG_3290
  • IMG_3389
  • IMG_3440

So feiern die Schülerinnen und Schüler der Otto Hahn Realschule dieses Jahr Karneval. Ein tolles Projekt der Klasse 5M und 6M gemeinsam mit Ihrer Kunstlehrerin Frau Theuner. Wir wünschen allen ein herzliches Kölle Alaaf. Film ab!

Achtung: vom 25. bis zum 27. Januar ziehen wir in das neue Gebäude. 

Am Montag (25.01.) wird die Telefonanlage umgestellt. Wir sind daher teilweise telefonisch nicht zu erreichen.

Liebe Eltern der neuen 5. Klässler!
Der Anmeldezeitraum für die Otto-Hahn-Realschule ist in der Zeit vom 01.03.2021 bis 12.03.2021.
Für die Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:

- Das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse mit Empfehlung „weiterführende Schule“.

- Die Geburtsurkunde.

Heute, 28.01.2021, hat das Ministerium für Schule und Bildung NRW uns mitgeteilt, was durch die Presse schon kommuniziert wurde:

"Grundsätzlich muss der Präsenzunterricht bis einschließlich zum 12. Februar 2021 ausgesetzt bleiben. In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt."

Seite 1 von 2
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.